Fischereimuseum Fécamp

Fécamp Haute Normandie [F] 2006



Im Dezember 2005 ging der Wettbewerbsentwurf des Museums für Fischerei der Stadt Fécamp als Siegerentwurf der Arbeitsgemeinschaft Die Werft mit Basalt Architecture hervor. Zusammen mit dem Büro Die Werft ist vonmeiermohr an der Planung beteiligt. ... [mehr]








Fischereimuseum Fécamp

 

Fécamp Haute Normandie [F] 2006

Architektur: Die Werft und vonMeierMohr Architekten

Im Dezember 2005 ging der Wettbewerbsentwurf des Museums für Fischerei der Stadt Fécamp als Siegerentwurf der Arbeitsgemeinschaft Die Werft mit Basalt Architecture hervor. Zusammen mit dem Büro Die Werft ist vonmeiermohr an der Planung beteiligt.

Die Stadt Fécamp im Departement Haute Normandie war einst eine Metropole des Fischfangs. Bis nach Neufundland fuhren die Schiffe und brachten nach monatelanger Fahrt durch die eisigen Meere des Nordens Tonnen von Kabeljau nach Frankreich, wo er verarbeitet wurde und ein gutes Geschäft für die Region bedeutete. Das in den 1950er Jahren erbaute Haus „La Morue Mormande“ im Zentrum des Hafens erinnert noch heute eindrucksvoll an diesen durch das Aufkommen der „schwimmenden Fischfabriken“ zum Erliegen gekommenen Wirtschaftszweig.

Dieses Baudenkmal wird nun das neue Zuhause des Fischereimuseums werden — konzipiert und gestaltet vom Büro Die Werft.
Ein Entwurf für die bauliche Erweiterung mit Signalwirkung des Hauses über die ganze Stadt, sowie eine Erschließung der verschiedenen Abteilungen von oben nach unten mit einem in das Haus integriertem Schiff als Großexponat, überzeugten die Stadt Fécamp.
Dabei mussten eine Vielzahl von inhaltlichen und formalen Anforderungen berücksichtigt werden: So sollten eine Reihe von Sichtbezügen zwischen den Abteilungen und Bereichen bestehen, im Haus noch vorhandene Räucheröfen in das Konzept eingebettet und der Blick zum Meer und Nachbargebäuden erhalten werden.

Verschiedene „Workshops” vor Ort, in Paris und in München brachten schließlich das gewünschte Ergebnis. Diese in vielerlei Hinsicht grenzüberschreitende Arbeitsweise wird nun bis zur Eröffnung fortgesetzt.









Projektdaten

Bauherrschaft
Stadt Fécamp, Haute Normandie, France

Projektpartner
Planer:

Architektur, Innenarchitektur, Ausstellungsgestaltung:

Die Werft, Raißle und Sieber
Achim von Meier
Helgo von Meier